34. Rheinische TantraNacht "Licht und Liebe-Sommeranfangsritual"

Nächster Tagesevent:

23.05.20 in Köln/Dellbrück
Licht und Liebe-Sommeranfangsritual

Nächstes Tantrawochenende:

15.-17.05.2020
Der Tantrakurs: Das Loslösen - Einheit mit Welt und Kosmos


Rheinische TantraNächte

Achtsam-sinnliche Begegnungen für Paare und Singles in Köln

Die Organisatoren: Christian, Felice & Ralf

Die Rheinischen TantraNächte sind ein besonderes Begegnungs-Event in Köln für erwachsene Menschen mit Eigenverantwortung, die in der Lage sind, die angebotenen Freiräume respektvoll zu nutzen. Körperbezogene Selbsterfahrung, tantrische Rituale, keltisch-germanische Bräuche und ausgelassenes Feiern werden hier miteinander verbunden.

Das Besondere bei unseren TantraNächten sind die von erfahrenen Tantrikern und Trainern angeleiteten Strukturen, mittels derer sich sehr schnell eine achtsam-sinnliche Atmosphäre entwickelt, bei der jeder und jede der maximal 70 Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit einbezogen wird. Wir achten auf eine Parität von Männern und Frauen. 

Die TantraNächte sind in drei Abschnitte unterteilt. Der Nachmittag steht im Dienste der Klärung: Selbsterfahrung, Innenschau, Begegnung mit mir und anderen, Sinnlichkeit bewusst wahrnehmen usw. Das Abendprogramm ist dagegen dem “Nähren” gewidmet: Feiern, Tanzen, Berührung, Erotik, Experimentieren usw. Der dritte Teil, der meist gegen Mitternacht nach dem Ende des offiziellen Programms beginnt, besteht in einem respektvollen Freiraum, der den Personen offen steht, die noch bleiben möchten.

Der nächste Termin der Rheinischen TantraNacht:

34. Rheinische TantraNacht 23.05.20 in Köln/Dellbrück
"Licht und Liebe-Sommeranfangsritual"

Wenn sich jemand gerade richtig gut fühlt, dann fällt schon mal der Satz "Ich lebe von Licht und Liebe". Bei dieser Tantranacht werden wir das in die Tat umsetzen. In den kommenden Sommermonaten ist das Licht am stärksten, die Tage sind lange hell, die Sonne wärmt unsere Körper, das Licht produziert das "Glückshormon" Serotonin - Licht macht einfach glücklich. ... ... mehr

tl_files/tantranaechte/licht_und_liebe_200x133.png

35. Rheinische TantraNacht 26.09.20
"Jera - Ritual der Fülle und Freude"

Jera ist eine keltische Rune, die auf den Kreislauf der Jahreszeiten und den Zyklus des Lebens hinweist. Die 31. Rheinische TantraNacht steht hauptsächlich im Zeichen der Fülle und Freude und der Belohnung für frühere Anstrengungen. Wir werden uns mit den Themen Kreativität, Visionen,  ...  weiter

tl_files/bilder/grafiken/jera_200x133.png

36. Rheinische TantraNacht 28.11.20
"Tantrisches Winter-Ritual"

Bei unserem tantrischen Winterritual werden wir uns den Potenzialen der Dunkelheit (Rückzug, Ruhe, Selstfindung, Besinnung, Schattenarbeit) und des Lichtes (lebensspendende Energiequelle, Licht ins Dunkeln bringen, Wachsen, Lebendigkeit) gleichermaßen widmen. Neben innerer Einkehr wie beim Mythos der Rauhnächte wird es Phasen ausgelassener Freude geben, wie beim Mythos der Saturnalien. ...  weiter

tl_files/tantranaechte/winterritual_200x133.png

Tantrische Silvesterparty 31.12.20

Wir laden dich ein, im Kreis der Tantriker/innen eine fröhliche Silvesternacht zu verbringen. Wir werden tantrische Rituale feiern, zusammen tanzen, einen Film ansehen, Altes loslassen und Neues visualisieren, Spaß haben und gemeinsam in das neue Jahr hinein zu feiern. ...  weiter

tl_files/tantranaechte/silvester.jpg